MUSEEN AUF DER PLASSENBURG

26. Deutsche und Internationale Zinnfigurenbörse vom 11. bis 13. August 2017

 
Zinnfigurenbörse Kulmbach 2013

Die nächste Börse kommt bestimmt! Vom11. bis zum 13. August 2017 ist es endlich wieder so weit. Zinnfigurenliebhaber aus aller Welt können sich in Kulmbach treffen und ihrer Leidenschaft freien Lauf lassen.

Bei der großen Vielfalt der angebotenen Figuren fällt die Wahl nicht leicht.

Natürlich wird es auch wieder eine spezielle Börsenserie geben, diesmal im Zeichen des 50-jährigen Jubiläums der Zinnfigurenbörse.

  • Börsengebäude
    „Bierstadel" auf dem Festgelände der Kulmbacher Brauerei AG (Lichtenfelser Str.),
    Dioramen- und Figuren-Wettbewerb sowie die Vorstellung von Zinnfigurenmuseen und Sammlervereinigungen in der Dr.-Stammberger-Halle in der Stadtmitte.
  • Börsenbüro
    Während der Börsentage befindet sich das Büro im Börsengebäude und wird von Mitarbeitern des Deutschen Zinnfigurenmuseums und dem Touristservice besetzt.
  • Börsenbesuch
    Die Öffnungszeiten sind:
    Freitag von 9 bis 18.00 Uhr,
    Samstag von 9 bis 18 Uhr und
    Sonntag von 9 bis 12 Uhr.
    Die Zinnfigurenbörse ist allgemein frei zugänglich!
    Außerhalb der Öffnungszeiten findet im Börsengebäude kein Verkauf statt.
  • Kulmbacher Börsenserie
    Aus Anlass der Börse erscheint eine neue Kulmbacher Erinnerungsserie, die im Almanach zusammen mit einer Übersicht über die bisher herausgegebenen Serien und Figuren vorgestellt wird.
  • Börsenalmanach
    Unentbehrlich für alle interessierten Börsenbesucher und Sammler ist der jeweils zur Börse erscheinende Almanach des Deutschen Zinnfigurenmuseums. Darin können Sie sich über wesentliche Neuerungen informieren, die das Deutsche Zinnfigurenmuseum betreffen. Außerdem erhalten Sie einen Überblick über Hersteller sowie Händler und deren Sortimente.
  • Nachlässe
    Eventuell eingehende Nachlass-Posten werden am Börsenbüro bekanntgegeben oder unter Telefon:
    09221-804 571.
  • Öffnungszeiten des Deutschen Zinnfigurenmuseums
    Während der Börse ist das Museum durchgehend von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
  • Hinweise auf gesetzliche Bestimmungen
    Zinnfiguren und andere Objekte dürfen nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst, der Wissenschaft und Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte ausgestellt, verkauft oder erworben werden.                                                                   
  • Allgemeiner Hinweis
    Bitte nutzen Sie zum Besuch der Museen auf der Plassenburg den „Plassenburg-Express". Haltestelle: Klostergasse. Dort hält auch der Pendelbus zur Zinnfigurenbörse.

Den Sicherheitsbestimmungen des Veranstalters ist unbedingt Folge zu leisten.

Änderungen jedweder Art bleiben der Börsenleitung vorbehalten.

Alle Angaben ohne Gewähr

Kulmbacher Zinnfigurenbörse 2013

Kulmbacher Zinnfigurenbörse 2013

Kulmbacher Zinnfigurenbörse 2013

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung